Blog

Es weihnachtet sehr…

Rituale und typische Bräuche in der Weihnachtszeit

Die vielen Bräuche rund um Advent und Weihnachten machen die schönste Zeit des Jahres erst wirklich zu dem, was sie ist: eine Zeit der Besinnung und des Ruhigwerdens, eine Zeit der Familie und der Geschichten. Im Advent am Arlberg können Sie erleben, wie man diese Zeit traditionell in den Tiroler und Vorarlberger Gegenden verbringt.

Weihnachten in Tirol und Vorarlberg: Traditionelle Bräuche

Eines der stimmungsvollsten Erlebnisse für die ganze Familie ist ein Besuch auf einem Advent- oder Weihnachtsmarkt, die allerorts aus dem Boden sprießen. In Lech-Zürs, inmitten der verschneiten Bergriesen des Arlbergs und der lieblichen Ortskulissen, sind die Adventmärkte von einer ganz magischen Atmosphäre umgeben: Selbstgebackene und -gemachte Köstlichkeiten, festlich geschmückte Tannenbäume, Hüttchen mit Kunsthandwerk und Geschenksideen und gastfreundliche Einheimische, die gerne zu einem Gespräch bereit sind, machen die Adventmärkte am Arlberg aus. In Lech sorgen verschiedene Bläserensembles, Musikensembles und Chöre für die musikalische Umrahmung. Die jüngeren Besucher freuen sich über ein spezielles Kinderprogramm und es wird gemunkelt, dass sogar das Christkind vorbeikommt…

Merken Sie sich folgende Termine vor für Ihren Urlaub zur Start der Wintersaison in Lech:

  • 6.-7. Dezember: Adventmarkt in Zürs
  • 13.-14. & 20.-21. Dezember: Adventmarkt am Rüfiplatz in Lech

Glücksbringer am Barbara-Tag

Am 4. Dezember, dem Namenstag der Heiligen Barbara, holt man Zweige von Apfel- oder Kirschbäumen und stellt sie in warmem Wasser neben den Ofen. Tragen die Barbarazweige bis zum Heiligen Abend Blüten, dann, so glaubt man, wird es im kommenden Jahr Glück geben.

Nikolaus & Krampus

Rund um den 6. Dezember kommt in Österreich der Nikolaus zu Besuch, manchmal begleitet von seinem finsteren Gesellen, dem Krampus. Oft tun sich die Krampusse jedoch eigens zusammen und treffen sich zum Krampuslauf.

Wer klopfet an?

Im tief christlich geprägten Land Tirol kommen vor Weihnachten in einigen Orten die „Anklöpfler“ vorbei. In kleinen Gruppen ziehen junge Männer als Hirten, Wirt, Josef und Maria verkleidet von Haus zu Haus und spielen in Liedern die Herbergssuche nach. Ursprünglich stand hinter diesem Brauchtum der Gedanke, dass durch das Anklopfen die bösen Naturgeister vertrieben werden.

Weihnachtskrippen

Das Krippenbauen hat besonders im Alpenraum eine lange Tradition. Oft sind die Krippen, die man in Tiroler Häusern, Kirchen und in Ausstellungen findet, handgefertigt und seit Jahrhunderten in Familienbesitz.

Basteln und spielen mit den Kindern

Wie wohl keine andere Zeit des Jahres ist die Vorweihnachtszeit reich an Ritualen und Traditionen. Ganz besonders Kinder lieben diese Zeit und die Vorfreude aufs Christkind. In den Familien, im Kindergarten und in der Schule wird gebastelt und gemalt, gesungen, gespielt und gebacken. Vielleicht kennen Sie einige der folgenden Bastelideen noch aus Ihrer eigenen Kindheit?

  • Strohsterne
  • Faltsterne, z.B. aus Glanzpapier
  • Schattenbilder
  • Kerzenhalter
  • Christbaumschmuck aus Salzteig
  • Adventkalender aus Streichholzschachteln oder leeren Klopapierrollen
  • Lebkuchenhäuschen

Das Team der Lech Lodges wünscht Ihnen eine besinnliche und fröhliche Vorweihnachtszeit sowie einen guten Start in den Winter!

Weiterlesen...

Freeriden und Funpark in Lech am Arlberg

Hervorragende „Spielplätze“ für Adrenalinjunkies

Wer zum Freeriden und Freestylen in die Alpen kommt, wird am Arlberg wunschlos glücklich sein. Die Skiregion steht an der Spitze der besten Skigebiete mit ausgezeichneten Freeridemöglichkeiten. Mehr als 200 km hochalpine Tiefschneeabfahrten, die Möglichkeit zum Heli-Skiing und Schneesicherheit von Ende November bis Ende April machen das Skigebiet am Arlberg zum Mekka der internationalen Freeride-Szene. Eine andere Art des Kicks finden Skifahrer und Snowboarder im Snowpark Lech.

Eldorado zum Tiefschneefahren

Unverspurte Schneefelder und glitzernder Powder zu den Füßen: abseits des Geländes finden Sie am Arlberg so viele Freeride-Spots wie sonst kaum wo. Über 200 km traumhafte Tiefschneehänge und Schneesicherheit auf rund 2.000 Metern sprechen für sich. Lech Zürs durfte dafür sogar eine Auszeichnung entgegennehmen: Beim Skigebiets-Check 2008/2009 von Snow-Online wurde der mondäne Skiort direkt auf Platz 1 in der Kategorie „Beste Freeridemöglichkeiten“ gewählt. Diese Bedingungen brachten auch die weltbekannte Profi-Freeriderin Lorraine Huber hervor, die oft in ihrer Heimat anzutreffen ist und hier einmal jährlich das Women’s Freeride Camp leitet.

Die Krönung des Freeridens: Heliskiing

Von Gipfeln abfahren, wo keine Bergbahn hinaufreicht, endlose Traumabfahrten im Powder – das treibt bei erfahrenen Off-Piste-Skifahrern den Herzschlag in die Höhe. Lech Zürs zählt zu den wenigen Skiregionen der Alpen, wo Heliskiing noch möglich ist. Im Sinne des Naturschutzes ist dieses Vergnügen ausschließlich in Begleitung von Skiführern, an bestimmten Plätzen und nur unter der Woche möglich. Zwei Gipfel werden am Arlberg angeflogen: der Mehlsack (Zuger Schafberg), der erfahrenen und guten Skifahrern vorbehalten ist und Traumabfahrten entweder Richtung Älpele oder Richtung Spullersee ermöglicht. Für das Schneetal reicht mittleres Fahrkönnen aus, gelandet wird hier unterhalb der Orgelscharte. Reservierungen für Heliskiing können über die Skischulen gemacht werden, zu beachten ist dabei jedoch, dass die Durchführung von Schneelage, Witterung, Verfügbarkeit von Skiführern… abhängt.

Erfragen Sie die Prognose für einen geplanten Heliskiing-Ausflug am besten wenige Tage vor Ihrer Ankunft in der Lech Lodge, oder direkt vor Ort.

Snowboarder beim Freestylen im Snowpark Lech am Schlegelkopf

Freestylen im Snowpark Lech

Snowpark Lech

Brettl-Artisten treffen sich im Snowpark Lech, der mitten am Schlegelkopf liegt. Egal ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Pro, hier findet sich für jede Könnerstufe ein passender Bereich. Auf einer Fläche von 3,6 Hektar sind 17 Obstacles angelegt, aufgeteilt in einen Fun Run/Easy Run, Rail-Line und Pro-Line. Der Snowpark ist direkt ins Skigebiet eingebunden und erstreckt sich unterhalb der Schlegelkopfbahn – die Bergfahrt im Sessellift gibt bereits einen Überblick über den Park und die Möglichkeit, den Kollegen beim Freestylen zuzusehen.

Weiterlesen...

Alles weiß am Arlberg

Der Winter hält Einzug in der Lech Lodge

Während am Dienstag noch mildes Herbstwetter herrschte, wirbelte in der Nacht zum Mittwoch eine Kaltfront über den Arlberg hinweg und brachte einen ersten Schub von Schnee mit sich. Die Wintersportregion Lech Zürs berichtet von Schneehöhen von 70 cm.

Dächer, Wiesen, Bäume und alles Übrige unter freiem Himmel sind mit einer ansehnlichen Schneedecke überzogen. Bei diesem Anblick erwacht die Lust, bald wieder auf den Ski die Piste hinunterzuwedeln … und der Start der Wintersaison steht auch schon vor der Tür. Am 5. Dezember startet Lech Zürs in die neue Skisaison am Arlberg! Jetzt aber Bahn frei für die Bilder, frisch geschossen rund um die Lech Lodge am Arlberg:

Erster Schnee am Arlberg im Oktober 2014

Weiß angezuckerte Berglandschaft am Arlberg

Ausblick von der Lech Lodge auf das verschneite Lech

Der erste Schnee in Lech im Oktober

Schneelandschaft an einem sonnigen Tag im Oktober in Lech am Arlberg

Blick aus der Lech Lodge auf die verschneiten Berge und Wälder von Lech am Arlberg

Ausblick auf die Schneelandschaft am Arlberg von der Terrasse der Lech Lodge

Wunderbare Schneelandschaft direkt vor der Terrasse der Lech Lodge

Erster Schnee in der Lech Lodge am Arlberg

Der zugeschneite Pool der Lech Lodge

Weiterlesen...

Fit in den Herbst: Trendsport Laufen

Warum Laufen gesund ist & Die besten Laufstrecken in Lech am Arlberg

Laufen und Joggen sind keine neu erfundenen Sportarten, doch in letzter Zeit finden immer mehr Menschen Gefallen an dem gesunden Ausdauertraining in der Natur. Auch im Urlaub in Ihrem Hide-away in Lech am Arlberg finden Sie unzählige Gelegenheiten, Ihrem Lieblingssport zu frönen. Abwechslungsreiche Laufstrecken und Wege für jeden Konditionslevel finden sich rund um Ihr Ihr Luxus Chalet der Lech Lodges in den Tiroler Bergen genügend. Aktiv am Arlberg Laufen in Lech am Arlberg (c) www.lech-zuers.at   Auch Einsteiger können sich in der Vorarlberger Natur gesund laufen: Das Team der Lech Lodges informiert über den richtigen Laufstiel, die ideale Laufausrüstung und die schönsten Laufstrecken rund um das charmante Schlössl in den Bergen.

Der Laufsport

Das wohl beste am Laufsport ist – jeder kann ihn immer und überall ausführen! Unabhängig von Ihrem Alter, Ihrer Fitness und Ihrer Umgebung können Sie Laufen, wenn Sie dies wollen. Es kommt schlichtweg darauf an, den besten Laufstil für seine persönlichen Bedürfnisse zu finden und Zeit im Alltag dafür zu schaffen.

Laufen ist gesund!? 5 Laufregeln für Einsteiger

Ein regelmäßig ausgeführtes Lauftraining wirkt sich in vielerlei Hinsicht äußerst positiv auf die seelische und die körperliche Gesundheit aus. Wie bei jeder Sportart, gibt es aber natürlich einige Regeln zu beachten, um Verletzungen und ungesunde Bewegungsabläufe zu vermeiden:
Weiterlesen...

Restaurant-Guide durch Lech am Arlberg

Haubengekrönte Restaurants in großer Zahl

Kaum woanders sind die Haubenlokale so dicht gesät, wie im Nobel-Skiort Lech am Arlberg. Ihr Urlaub in der Lech Lodge schenkt Ihnen genügend Gelegenheiten, die abwechslungsreiche und hochwertige kulinarische Landschaft am Arlberg kennenzulernen. Kosten Sie sich jeden Tag durch eine andere Speisekarte und finden Sie vielleicht Ihr Lieblingsrestaurant im Urlaub am Arlberg: hier finden Sie die besten Restaurant-Tipps.

Aurelio’s

Am Schlegelkopf gelegen, bietet sich das Aurelio’s für eine Mittagseinkehr oder für einen gepflegten Drink bei Sonnenuntergang an. Ebenso chic wie das Ambiente sind die köstlichen Gerichte, wo österreichische wie internationale Spezialitäten vertreten sind. Als Besonderheit finden Genießer kreative „Natural Art Cuisine“. Das Weinangebot enthält diverse Raritäten und Jahrgangsweine.

Tannberg 130

Brunnenhof

Neben lokalen Spezialitäten und internationaler Küche zeichnet sich das Restaurant Brunnenhof besonders durch seine Naturküche aus. Gesunde und ausgewogene Gerichte, auch in vegetarischer, gluten- oder laktosefreier Zubereitung stehen im Mittelpunkt. In der Küche hält ein junger, vielversprechender Chefkoch das Zepter in der Hand: Eik Landfermann, der u.a. bereits im Ikarus im Hangar 7 oder im Carpe Diem kochte, bringt nun mit seiner Erfahrung und neuen Ideen frischen Wind ins Lecher Top-Lokal Brunnenhof.

Strass 146

FUX

Haubengekrönte euro-asiatische Küche oder feines Steakhouse mit offenem Holzkohlegrill? Sie haben die Qual der Wahl – auf jeden Fall aber erwartet Sie im FUX mondänes Ambiente. Geheimtipp: das FUX verfügt über eine der besten Weinkarten Österreichs.

Omesberg 587

Rud-Alpe

Was sie von außen verspricht, hält die rustikale, originale Rud-Alpe mit Bravour auf der Speisekarte: österreichische Küche in bester Qualität, herzhafte Jausenideen und feine Mehlspeisen machen Ihr Genusserlebnis am Schlegelkopf mit herrlicher Aussicht aus. In der gemütlichen Altholz-Stube werden gerne romantische Candle-Light-Dinner ausgerichtet.

Tannberg 185

Die Rud-Alpe in Lech bei Nacht

Unterhaltung und Genuss im Restaurant Rud-Alpe

Krone-Stuben

Wild aus heimischer Jagd, Käseplatte der „KäseStrasse Bregenzerwald“, Fischspezialitäten, internationale Küche, prämierte Schnäpse aus Vorarlberg … dies ist nur ein Auszug aus der Speisekarte der Krone-Stuben. Platz nehmen können Sie entweder in der original erhaltenen Krone-Stuben aus dem 17. Jahrhundert oder im erfrischend anderen Krone Restaurant „Der Runde Saal“.

Lech 13

Lechtaler Stuben

Der wohl angesagtesten Treffpunkt in Lech: High Life in den Bars, Genuss in den verschiedenen Restaurants. Die Küche serviert Mediterranes, Französisches und Österreichisches, daneben erwartet Sie ein originelles Fondue-Restaurant.

Oberlech 266

Burg Vital – Griggeler Stuba

Leichte, heimische Produkte von naturbelassener Qualität und in puristischer Zubereitung, dazu ein nobles, gemütliches Ambiente: Die Griggeler Stuba hat sich ihre 3 Hauben redlich verdient. Samstags Ruhetag.

Oberlech 568

Kristiania

Im Gourmet-À la carte-Restaurant Kristiania vereinen sich regionales Bewusstsein und kulinarische Traditionen mit innovativem Zeitgeist. Auf der Sonnenterrasse lässt es sich mit Blick auf die Berge rund um Lech verweilen.

Omesberg 331

Murmeli

Mittags à la carte oder abends Menü – das Murmeli bietet österreichische, regionale und internationale Küche in heimeligem Ambiente.

Oberlech 297

Montana „Zur Kanne“

Eingebettet in die Oberlecher Bergwelt findet sich das In-Lokal Montana, wo Gourmets aus bodenständiger Küche, Gerichten mit Meeresfrüchten und kreativen Kleingerichten für zwischendurch wählen können. Abends erfreuen Elsässer Spezialitäten und Fondue den Gaumen, dienstags und donnerstags wird ein großes Buffet vorbereitet.

Oberlech 279

Das Team der Lech Lodge wünscht Ihnen zauberhafte Genusserlebnisse und viel Freude beim Entdecken der zahlreichen haubenprämierten Gourmet-Restaurants in Lech am Arlberg!

Weiterlesen...